Gute Nachrichten für alle Kunden von Amazon Web Services: Ab sofort können Sie über den beliebten AWS Marktplace unsere Software für Alarmierung und Rufbereitschaftsmanagement erwerben. Die Abrechnung erfolgt dabei über Ihren bestehenden AWS Account. Wie Sie vielleicht bereits wissen, hilft AWS seinen Kunden dabei, Software von ausgewählten AWS-Partnern wie iLert schnell und unkompliziert bereitzustellen und einzusetzen. Damit steht Ihnen eine weitere praktische Alternative zum Erwerb unserer SaaS-Lösung zur Verfügung – gerade dann, wenn Sie bereits Kunde auf der AWS-Plattform sind.

Warum gerade AWS?

Dabei haben wir uns ganz bewusst dafür entschieden, mit AWS einen weiteren Verkaufskanal für unser SaaS-Angebot ins Boot zu holen und uns dabei für eine internationale Plattform mit großer Reichweite entschieden. Denn die AWS-Plattform gewinnt immer mehr an Bedeutung und ist ein weiterer Schritt für uns als SaaS-Anbieter, um unsere intelligente Alerting-Lösung einer noch größeren Kundschaft zu präsentieren.

Zudem ist die AWS-Plattform bei vielen unserer Kunden bereits sehr beliebt, sodass wir dem Wunsch nach einem einheitlichen Abrechnungssystem gerne nachkommen. 

Wie genau funktioniert die Zusammenarbeit?

Mit der Nutzung von AWS erwerben und verwalten Sie Ihre iLert Lizenzen direkt in AWS. Die Abrechnung der Leistungen erfolgt dabei ganz bequem über Ihren bestehenden AWS-Account.  So stellt die Kooperation für beide Partner eine Win-Win-Situation dar: AWS erweitert seine Hersteller-Angebote und iLert nutzt AWS als zusätzlichen Verkaufs- und Marketingkanal.

Und was haben Sie als AWS-Kunde von dieser neuartigen Kooperation? Für Sie als AWS-Kunde ist das System einfach und übersichtlich. Dabei profitieren Sie u. a. von diesen Vorteilen:

  • Bei Amazon Web Services bezahlen Sie nur für die Dienste, die Sie tatsächlich nutzen, ohne monatliche Grundkosten oder kostenpflichtige Abonnements.
  • Die Nutzung unserer SaaS-Lösung wird dann einfach auf der nächsten AWS-Rechnung ausgewiesen.
  • Auf diese Weise erhält AWS die Möglichkeit, den eigenen Service für Anwender noch attraktiver zu machen, weil die Nutzer noch mehr Auswahlmöglichkeiten für SaaS-Anbieter erhalten. 

Los geht’s – jetzt direkt vorbeischauen und informieren!

iLert freut sich über die neue Art der Kooperation mit dem AWS Marktplatz, gerade und besonders, weil die iLert Software damit auch allen Kunden in den USA sowie für den EMEA- und den ASIA-Pazifik-Wirtschaftsraum bekannt gemacht werden kann. Ein weiterer Schritt, um noch mehr Kunden für unsere SaaS-Lösungen von iLert zu begeistern, stetig auf dem Laufenden zu halten und iLert international weiter bekannt zu machen.

Informieren Sie sich doch einfach direkt selbst auf dem AWS Marketplace direkt über unsere SaaS-Lösung.

Comment